Projekte - Darum solltest nicht zu viel auf einmal machen

Digitalisierungs Meiser Serie - Teil 118

Nicht zu viel auf einmal machen, sondern ein Projekt nach dem anderen 

Dies ist die beste online Serie aus Videos, Blogs, Posts, und Podcasts die dabei helfen werden dir eine Grundlage zu Erfolg online zu schaffen. Wenn du dieser Serie Folgst, wirst du alles bekommen was du benötigst um online Geld zu verdienen.

DEC 30, 2019

841

Wo dein Fokus hingeht, folgt Energie. Mit Energie hat man Wachstum und Aufmerksamkeit.

Hi, es ist Zeit zu digitalisieren. 


Wann immer du Dinge tust, und du könntest eine Menge tun, genau wie ich stell sicher, dass du diesem Prinzip folgst. 


Du hast Energie, Aufmerksamkeit und Fokus, wenn du dich auf die Dinge konzentrierst, die du tust. 


Je mehr du deine Aufmerksamkeit auf verschiedene Dinge aufteilst, desto geringer wird die Gesamtenergie für jedes dieser Dinge sein. 


Je mehr du deine Aufmerksamkeit auf die verschiedenen Dinge verteilst, desto geringer wird das Ergebnis sein. 


Was bedeutet das? 


Es bedeutet, dass dein Erfolg mit dem, was du tust, bestenfalls mager sein wird. 


Wenn du ein gut laufendes, erfolgreiches Unternehmen online oder offline haben willst, musst du den Fokus verstehen und beherrschen. 


Der Fokus auf eine Sache innerhalb einer vorgegebenen Zeit. 

Stefan Logar Presents

Wenn es dir ein Anliegen ist, frei und selbstbestimmt zu leben. Dann kommst du um die Digitalisierung nicht herum.

Hier lernst du alles das es braucht um online erfolgreich zu sein.

"Was bedeutet es, ein Projekt nach dem anderen durchzuführen?"

Wenn du dich fragst, ob du nicht viele verschiedene Projekte auf einmal machen kannst, dann liegst du falsch.


Du kannst 20-100 -1000 Projekte gleichzeitig laufen lassen. 


Wichtig ist, dass du eine Struktur hast und planst, wie du sie alle handhaben kannst. 


Jedes Projekt wird deine Aufmerksamkeit und Zeit erfordern, um es voranzutreiben und lebensfähig zu machen. 


Wenn du dein Ding machst, um sie profitabel und für andere und dich selbst wirkungsvoll zu machen, dann musst du diesem System der Handhabung von Projekten folgen. 


Siehst du, es ist wie die Pflege einer Blume.


Du brauchst nicht die ganze Zeit deine Aufmerksamkeit, aber du musst dich um sie kümmern, ihr Wasser und gesunde Erde geben und von Zeit zu Zeit nett mit ihr reden. 


Nur dann wird die Blume wachsen und blühen. Wenn du 100 Blumen hast, brauchen alle die gleiche Aufmerksamkeit und Energie.


Sonst werden sie anfangen abzusterben. Macht der Sinn? 


Das gilt auch für deine Projekte. 

"Konzentration ist der Schlüssel zu erfolgreichen Projekten!"

Plane dafür den richtigen Weg in Zeitfenstern für deine Projekte. 


Bitte gib ihm ein Minimum von 60 Minuten pro Projekt. 


Arbeite mindestens einmal pro Woche an denen, die am meisten unter Druck stehen.


Vielleicht sogar öfter. 


Manchmal, abhängig von den allgemeinen Einstellungen deines Projektes (Termine, etc..), wirst du täglich daran arbeiten müssen. 


Je mehr du dich auf ein Projekt konzentrierst, desto höher ist die Energie in diesem Projekt, desto schneller kommen die Veränderungen und Ergebnisse. 


Wenn du Projekte hast, die nicht so dringlich sind und eher eine Nebenbeschäftigung ohne große Bedeutung für sofortige Maßnahmen sind, plane sie einmal im Monat. 


Auf diese Weise haltest du sie in Bewegung, ohne deine eigene Zeit damit zu überstrapazieren. 


Es gibt kein Zeitmanagement.


Wir alle haben jeden Tag die gleiche Zeit zur Verfügung.


Man kann seine Aktionen nur innerhalb der vorgegebenen Zeit managen. 


Je besser du das machst, desto schneller bekommst du Ergebnisse, die dir gefallen werden. 


Deshalb musst du die Dinge weiterhin konzentriert tun. 


Vermische nicht mehrere Projekte auf einmal. 


Halte sie voneinander getrennt. 


Gib für jedes Projekt einen festen Zeitrahmen vor und konzentriere deine Energie und deine Bemühungen innerhalb dieser Zeit ausschließlich auf dieses eine Projekt. 


Es liegt an dir, wie viel Zeit du in jedes einzelne Projekt investierst.


Achte nur darauf, dass du nicht mehr als 90 Minuten Zeit hast, bevor du eine Pause machst. 


Wenn du es gewohnt bist, dich auf eine Sache zu konzentrieren, kannst du diese Zeit allmählich erhöhen, sogar bis zu 5 Stunden, bevor du eine Ruhepause brauchst.  


Versuche es jetzt gleich und Wir sehen uns im nächsten Blog.  


Sonnige Grüße    


Stefan  

"Schaue dir Jetzt das Video zum Blog an - Und Besuche die Sozialen Medien Seiten für weitere Inhalte passend zum Thema!"

Stefan Logar

Der Welts erste digitale Lebensverbesserungs-Experte


Dank mehr als 67'348 Stunden Persönlichkeitsentwicklung und Mentorship bringt Stefan das Beste aus der Internationalen Geschäftswelt gepaart mit den neuesten Technologischen Anwendungen an den Tisch.

Eine einmalige und mächtige Kombination die es seinen Kunden erlaubt sich authentisch und menschlich zu Digitalisieren. Während sie Überforderung vermeiden, das bekommen was funktioniert, und die dinge tun können die sie lieben.